Der Körper als Einheit

Spenglersane

Was ist das?

Spenglersane sind Kolloide die das akitve und passive Immunsystem aktivieren. Sie enthalten Antigene der entsprechenden Keime und Nosoden.

Benannt nach Dr.med. Carl Spengler (1860 - 1917), er war Chirurg und forschte zusammen mit Robert Koch nach einem Impfstoff und Heilmittel gegen die Tuberkulose.

Die Behandlung mit Kolloide ist gerade bei Katzen gut anzuwenden, da Katzen nicht gerne Tabletten nehmen oder eine Spritze bekommen. Die Kolloide sind Sprays auf Thymianbasis, womit man die Haut einreibt. Durch den Thymian wird der Wirkstoff besonders gut aufgenommen und aktiviert das Immunsystem. Diese Therapie hat sich besonders bewährt bei chronischen Erkrankungen und akuten Verletzungen z.B.:

  • Zahnfleischentzündungen
  • Arthrose, Rheuma
  • Durchblutungsstörungen
  • Verbrennungen
  • Flohallergie
  • Borreliose
  • Morbus Cushing
  • Erkrankungen des Magen-Darmtraktes
  • Katzenschnupfen
  • Allergien
  • Hauterkranungen